zurück zur Homepage ...

Preise

Gewinn24.de - wir machen Sie zum Gewinner

 
 
Verpoorten Flasche und Gläser
 
Ratgeber von Reader's Digest
 
Peterseim Damenmode
 
Fußpflegesets von Mavala
 
Mondgrundstücke
 
DVDs von fitnessraum.de
 
Querdenkerrätsel: 6-Wochen-Online-Kurse von WakeUp
 

 
Kinderhörbücher von Mawinti
 
Bettwäsche von Billerbeck
 

 


 
Obwohl diese Homepage damals als "Das Virtuelle Rätselheft" getauft wurde, waren die ausgelobten Preise bei R@SELFIEBER ganz und gar nicht virtuell sondern im Gegenteil sehr real !!
 

Angefangen hat alles in der 27. Kalenderwoche des Jahres 2000 mit einem Schwedenrätsel und einem ausgelobten Gewinn von 10 Deutschen Mark. Bereits ein halbes Jahr später hatte R@SELFIEBER bereits eine kleine Fangemeinde und das Gitterrätsel, das Suchrätsel, das Silbenrätsel und das Zahlenrätsel im Angebot. Zu der Zeit stifteten teilweise auch Bekannte einige Preise, wie z.B. ein Sportkollege, der gerade ein CD-Geschäft betrieb. Die ersten Sponsorenpreise von ausserhalb der Bekanntschaft waren so tolle Sachen wie Stoffherzen mit dem Schriftzug "I love you" und CDs mit Meeresrauschen. Im Jahr 2003 war das virtuelle Rätselheft auf 10 Rätseltypen angewachsen und hatte einige namhafte Firmen (Nachtmann Leuchten, Römertopf, Kaiser Porzellan, Kölln Flocken) als Partner gewinnen können. Von da an kamen jährlich drei neue Rätseltypen und Sponsorpartner hinzu. Ursprünglich hatte ich nicht 25 sondern 30 Rätseltpyen (ein Rätsel pro Tag) als Ziel angedacht, aber mehr als 25 war für mich als einzelne Person einfach nicht zu managen. In den letzten Jahren wurden bei R@SELFIEBER jeden Monat 40-70 Preise verlost.
 

Hochgerechnet auf 200 Monate Dauer und unter Einbeziehung der dynamischen Entwicklung in den fast 17 Jahren dürften es insgesamt 6.000 - 7.000 Preise gewesen sein, die unter die Leute gebracht wurden.
 

Der Gewinnwert war natürlich sehr unterschiedlich. Kleinere Sachpreise wurden pro Rätsel mehrfach verlost, während wertvollere Gewinne über mehrere Monate hinweg ausgelobt waren. In den Anfangsjahren war ich froh über jeden hinzugewonnenen Partner, später konnte ich bzgl. dem Wert der Preise gegenüber den Sponsorpartnern Ansprüche stellen. Der durchschnittliche Gewinnwert lag bei zirka 25 Euro. Damit dürfte das virtuelle Rätselheft insgesamt mit Sicherheit weit über 100.000 Euro verlost haben.
 

Der wertvollste Gewinn, der bei R@SELFIEBER verlost wurde (insgesamt dreimal), war jeweils eine einwöchige Reise für zwei Personen ins Berner Oberland. Dem folgten rund ein Dutzend Wochendendaufenthalte in Wien, Hamburg, dem Harz und dem Schwarzwald. Einige der Reisegewinner haben sich bei uns mit einer Postkarte aus dem Urlaub bedankt oder später ihren Eindruck in einer E-Mail geschildert.
 

Die wohl originellsten Preise gingen an drei Gewinner, die von einer Malerin jeweils eine Porträtzeichnung bekamen.
 

Der Sponsorpartner, der R@SELFIEBER am längsten begleitet hat (knapp 16 Jahre lang!) ist www.Mondland.de. Wir haben also demnach knapp 200 Rätselratern zu einem erstklassigen Grundstück auf dem Mond verholfen :-)
Auch die Firmen Tana Cosmetics, Mavala, Verpoorten und der Ferienpark Schloss Thurn haben uns über 10 Jahre lang die Treue gehalten. Einfach toll! Danke!

Die bei den Rätselratern mit Abstand beliebtesten Sponsorpartner waren Elly Seidl Pralinen und Verpoorten Eierlikör. Von den zirka 360 Verpoorten-Gewinnern haben weniger als 10 nicht auf die Gewinnbenachrichtigung geantwortet. Vielleicht hilft Eierlikör ja beim Rätselraten? ;-) Auch Romane, Haushaltsgeräte und Pflegeprodukte waren immer recht beliebt. Und natürlich die R@SELFIEBER T-Shirts und Kaffeetassen :-)
Weniger gut kamen Gewinne an, die etwas mit dem Körpergewicht zu tun hatten, wie Diätkurse oder Fitness-DVDs, sowie Artikel für spezielle Anwendergruppen wie z.B. Babyspielzeug, Kinderhörbücher oder Computersoftware.
 

Insgesamt ging R@SELFIEBER etwa 65 Gewinnspiel- kooperationen ein. Die folgende Liste dürfte nahezu vollständig sein:
 
VTM Stein Verlag,
Mondland.de,
IndieBlue Records,
Winfried Kögler Spielwaren GmbH,
Klapp Cosmetics,
Profiwin GmbH,
Nachtmann Leuchten,
Peter Kölln KGaA,
Kaiser Porzellan,
Schisser Art Malerei,
Zeller Keramik,
Römertopf,
Mayer-Mayor AG,
frei Hautpflege,
Rausch AG,
Preciosa,
Newform,
Verpoorten,
Lumen Softeis,
Kremlehner Hotels Wien,
Telco,
PeMa GmbH,
Lotto Analyse,
Berner Oberland Touristik,
Tana Cosmetics,
VdK/IPM GmbH,
Mavala Fusspflege,
Tutto Opal Wolle,
Ferienpark Schloss Thurn,
Koch Media,
Zwergraum.de,
Dumont Kalenderverlag,
Wellnesshotel Schliffkopf Schwarzwald,
Shirtcity.de,
Sealife Aquarien,
Erbacher KG,
Peterseim Strickwaren,
Royalbeach Sportartikel,
Pierre Fabre,
Tomy Babyspielzeug,
Wonderbra,
Elly Seidl Pralinen,
Mawinti Hörbücher,
Köglis Schaukelbretter,
Hotel Im Tannengrund Harz,
Gutscheinbuch.de,
Randomhouse Verlagsgruppe,
MyParfuem.de,
LaVita GmbH,
telefonanschluss.mobi,
Käserei Loose,
Noris Spiele,
Magix Software,
Billerbeck Bettwäsche,
Reader's Digest Verlag,
Lisca Damenwäsche,
S.A.D. Software,
Noris Spiele,
Hotel Schweizer Hof Hamburg,
Emporia Mobiltelefone,
fitnessraum.de,
Goliath Toys,
WakeUp Diäten,
Think Fun Spiele,
WAHL Haarschneidemaschinen

Kreuzworträtsel wird geladen. Einen Augenblick bitte.

ein Wochenende in Wien
 
Bücher aus Verlagen der Randomhouse Verlagsgruppe
 
Denkspiele von Think Fun
 
Software von Magix
 
Eintrittskarten für den Erlebnispark Schloss Thurn
 
Küchenwäscheset von Meyer Mayor
 

 
Köglis Universal Schaukelkufen
 
Sets von Tana Cosmetics
 
Dumont Fotokunstkalender
 
Mobiltelefone von Emporia
 
T-Shirts